Einer mag überwältigt werden, aber zwei können widerstehen,
und eine dreifache Schnur reißt nicht leicht entzwei“:

(Zur Entstehung der Protestantischen Kirchengemeinde am Hainbach)

 

Unsere Kirchengemeinde

Die Protestantische Kirchengemeinde am Hainbach ist aus ehemals drei Kirchengemeinden entstanden:

Aus der Kirchengemeinde Böchingen mit den Filialorten Burrweiler und Flemlingen, aus der Kirchengemeinde Walsheim mit ihrem Filialort Roschbach sowie aus der Kirchengemeinde Knöringen.

Drei Kirchengemeinden und sechs Ortschaften möglichst gerecht zu werden, war keine leichte Aufgabe und glich immer wieder einem Drahtseilakt: Dieser konnte jedoch durch transparente Arbeitsweise und engagierte Presbyterien gut gemeistert werden. Nach und nach hat sich in den Gemeinden durch gemeinsame Sitzungen und übergemeindlich gefeierte Feste das Bewusstsein gebildet: Wir gehören zusammen.

Dieses Bewusstsein hat sich noch verstärkt, als der Fortbestand der Pfarrstelle Böchingen im Rahmen der Stellenbudgetierung 2010/2011 zur Disposition stand: Unter dem biblischen Motto „Einer mag überwältigt werden, aber zwei können widerstehen, und eine dreifache Schnur reißt nicht leicht entzwei“ (Prediger 4,12) haben die drei Kirchengemeinden sich für den Erhalt der Pfarrstelle und gegen die Zerteilung eingesetzt; über 500 Gemeindemitglieder haben dieses Anliegen damals durch eine Unterschriftenaktion unterstützt.

Mit Erfolg: Die drei Kirchengemeinden blieben vereint. Dennoch hatte diese schwierige und unsichere Phase einen positiven Effekt: Das Bewusstsein der Zusammengehörigkeit in der Pfarrei wurde immens gestärkt und gipfelte am 01.06.2014 in der Fusion der Protestantischen Kirchengemeinden Böchingen, Walsheim und Knöringen zur „Protestantischen Kirchengemeinde am Hainbach in Böchingen“. Nun treten wir als eine Gemeinde geschlossen den Herausforderungen der Zukunft mutig entgegen.

 

 

 

           

Die drei Kirchen der Kirchengemeinde